zurück

Verbundabdichtung auf Balkonen und Terrassen – AQUAFIN-TBS, normal abbindend

Balkone tbs1

Für die feste Verlegung von Stein und Keramik auf Balkonen und Terrassen ist die Wahl geeigneter Systeme sehr wichtig. Auf Grund der ­unterschiedlichen Ausdehnung der eingesetzten Materialien kommt es durch die dort auftretenden Temperaturänderungen zu Spannungen im ­Schichtenaufbau. Diese müssen dauerhaft kompensiert werden, damit es nicht zum Bruch im Schichtenaufbau kommt. Des Weiteren sind die Kantenlängen der Felder dieser Beläge je nach Stärke der Temperaturbelastung auf 2 – 5 m zu begrenzen. Die Felder sollten ein möglichst ­gedrungenes Seitenverhältnis von bis zu 1:2 besitzen.

Weitere Informationen finden Sie auf www.aquafin-tbs.de.

Seite drucken
Grundieren GRUNDIEREN

Lösungsmittelfreie Universal-Grundierung, wasser-/alkalibeständig

Ausgleichen AUSGLEICHEN

Standfeste, zementäre, schnellerhärtende, kunststoffvergütete, spannungsarme und geschmeidige Spachtelmasse, 2 – 50 mm

Wasserabweisender, schnellerhärtender Estrichmörtel mit hoher Festigkeit im Verbund mit ASOCRET-HB-flex

Abdichten ABDICHTEN

Flexible, mineralische, diffusionsoffene Dichtungsschlämme für ­erhöhte Anforderungen im Innen- und Außenbereich

Dichtband zur Überbrückung der Feldbegrenzungs- und Anschlussfugen

Verlegen VERLEGEN

Hochverformbarer Flexkleber für hohe Belastungen

Verfugen VERFUGEN

Zementgebundener, wasserundurchlässiger Fugenmörtel mit ­erhöhter mechanischer und chemischer Beständigkeit für Fugenbreiten von 3 – 20 mm

Schnellerhärtender Flexfugenmörtel, 3 – 20 mm Fugenbreite

Mineralische Multifunktions-Flexfuge für Fliesen, Naturstein u.a. Beläge von 1–10 mm Fugenbreite mit FAST TECHNOLOGY

Silikon-Fugendichtmasse für Bewegungsfugen

Silikon-Fugendichtmasse für den Natursteinbereich

Videos

AQUAFIN-TBS - Die nachhaltige Balkonsanierung im System mit 10 Jahren Garantie von SCHOMBURG