zurück

ASODUR-B351

Universelle Industrie- und Gewerbebodenbeschichtung

Seite drucken

Produktdetails

Beschreibung

  • zweikomponentig
  • lösungsmittelfrei
  • mechanisch und chemisch hoch belastbar
  • hohe Druck- und Biegezugfestigkeit
  • witterungsbeständig
  • frost- und tauwechselbeständig
  • weichmacherbeständig (PKW-Autoreifen)

Einsatzgebiete

  • als mechanisch belastbare Industriebodenbeschichtung
  • auf zementgebundenen Flächen in Produktions- und Lagerräumen
  • auf Bodenflächen in der Lebensmittelindustrie und Großküchen, Werkstätten, Wäschereien, auf Verladerampen, Fahrstraßen etc.

Vorteile

  • pigmentiert
  • selbstverlaufend
  • wirtschaftlich mit Quarzsand füllbar
  • lebensmittelgeeignet

Verbrauch:

Dünnbeschichtung:
ca. 1,4 kg/m² pro mm Schichtdicke

Dünnbeschichtung (rutschhemmende Oberfläche):
ca. 1,4 kg/m² pro mm Schichtdicke

Einstreuschicht:
ca. 300 - 400 g/m²

Deckversiegelung:
ca. 400 - 800 g/m²

Dickbeschichtung mit Quarzsandabmischung:
ca. 1,8 kg/m² pro mm Schichtdicke

Fachhändler finden

Artikelnummer Farbe Gebindegröße Geb./E-Pal.
205796-145 ≈ RAL 3009, oxidrot 30 kg
1 x 24.2 kg/Eimer  
1 x 5.8 kg/Eimer  

12  
70  
205796-045 ≈ RAL 3009, oxidrot 15 kg/Kombigebinde 42
205796-146 ≈ RAL 7016, anthrazitgrau 30 kg
1 x 24.2 kg/Eimer  
1 x 5.8 kg/Eimer  

12  
70  
205796-046 ≈ RAL 7016, anthrazitgrau 15 kg/Kombigebinde 42
205796-147 ≈ RAL 7035, lichtgrau 30 kg
1 x 24.2 kg/Eimer  
1 x 5.8 kg/Eimer  

12  
70  
205796-047 ≈ RAL 7035, lichtgrau 15 kg/Kombigebinde 42
205796-144 ≈ RAL 7030, steingrau 30 kg
1 x 24.2 kg  
1 x 5.8 kg  

12  
70  
205796-042 ≈ RAL 7030, steingrau 15 kg/Kombigebinde 42
205796-148 ≈ RAL 1015, hellelfenbein 30 kg
1 x 24.2 kg/Eimer  
1 x 5.8 kg/Eimer  

12  
70  
205796-048 ≈ RAL 1015, hellelfenbein 15 kg/Kombigebinde 42
205796-143 ≈ RAL 7032, kieselgrau 30 kg
1 x 24.2 kg/Eimer  
1 x 5.8 kg/Eimer  

12  
70  
205796-041 ≈ RAL 7032, kieselgrau 15 kg/Kombigebinde 42

Downloads

Leistungserklärung (DoP)
Musterleistungsverzeichnis
Prospekte
Prüfzeugnisse
Sicherheitsdatenblatt
Technische Zusatzinformation
Technisches Merkblatt
Umwelt-Produktdeklaration (EPD)

Videos

Applikation einer Beschichtung mit ASODUR-B351 ohne Quarzsandzugabe
Das richtige Umtopfen am Beispiel der universellen Bodenbeschichtung ASODUR-B351
Applikation einer Beschichtung mit Quarzsandzugabe am Beispiel ASODUR-B351 auf abgesandeter Grundierung
Applikation einer Beschichtung mit Quarzsandzugabe am Beispiel ASODUR-B351 auf nicht abgesandeter Grundierung

Referenzen