zurück zur Übersicht
Fliesen
Online
Planen & Gestalten

Fugenmörtel – auswählen und verarbeiten

Mit unbegrenzter Vielfalt an Farben, Formaten, Oberflächen und Dekoren bieten Fliesen viele Gestaltungsideen. Mit geeigneten Fugenmörtel können Sie zusätzlich an Boden und Wänden originelle Effekte mit den verlegten Fliesen erzielen. Zusätzliche Ansprüche in der Industrie, dem Gewerbebau, dem Wohnungsbau und in Schwimmbädern sind ein weiteres Kriterium zur Auswahl des richtigen Fliesenbelags. Gleichzeitig müssen die fertigen Beläge zum Teil hohen mechanischen oder chemischen Beanspruchungen standhalten. Für die Verfugung wird dann ein Fugenmörtel benötigt, der die optischen Akzente der Fliese unterstreicht und sich gleichzeitig widerstandfähig gegenüber der Alltagsbelastung zeigt. Denn die Flächen sollen im Alltag gut aussehen und sich auch einfach reinigen lassen. Nach welchen Kriterien sollten Fugenmörtel ausgewählt werden? Welchen Einfluss hat die Fugen auf den Fliesenbelag? Worauf ist bei der Verarbeitung zu achten und welche Reinigungsmittel sind kritisch?

Seminarinhalte:
• Einordnung von Fugenmörtel gemäß DIN EN 13888
• Anwendungsgebiete unterschiedlicher Fugenmörtel
• Entscheidungshilfe zur Auswahl von Fugenmörtel
• Tipps und Tricks zur Verarbeitung

Die Veranstaltung wird im Rahmen des Qualifizierungsprogramm "Zert-Fliese" mit 20 Punkten anerkannt.

Jetzt online anmelden

Melden Sie sich jetzt für diese Veranstaltung an!

Teilnehmer 1

* Die mit Sternchen gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.